Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) - Autoreifen Test bei Reifen Sanders:

Diese Arbeit nehmen Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) dem Autofahrer ab. Sie überwachen den Luftdruck in den Reifen und sorgen so für optimale Haftung der Gummis auf dem Asphalt. Der richtige RDKS - Reifendruck optimiert die Bremsleistung Ihres Pkw. Schon 0,5 bar zu wenig kann den Bremsweg besonders auf nasser Fahrbahn um rund zehn Prozent verlängern. Das Reifendruckkontrollsysteme (kurz RDKS) informiert Sie rechtzeitig über Abweichungen vom Optimal-Wert. Reifendruckkontrollsysteme (RDKS, RDK oder RDC) bzw. Tire pressure monitoring systems (TPMS) dienen der Überwachung des Reifendrucks bei Kraftfahrzeugen, um Unfälle, die durch fehlerhaften Reifendruck verursacht werden, zu minimieren und frühzeitig zu erkennen. Es lässt sich mit dem optimalen Reifendruck Kraftstoff sparen und unnötiger Reifenverschleiß vermeiden. "Berliner Woche: Seit November ist so ein direkt oder indirekt messendes RDKS für die Zulassung von Neuwagen nämlich Pflicht. Das soll dem Umwelt- und Unfallschutz dienen. Fahrzeuge mit schlaffen Schlappen verbrauchen nämlich wegen des erhöhten Rollwiderstands mehr Kraftstoff - bei 0,5 bar Minderdruck laut ADAC bis zu 0,4 Liter auf 100 Kilometer. Und die Gummis verschleißen schneller, der Bremsweg wird länger und der Reifen hat weniger Grip bei Nässe. Außerdem leidet die Fahrstabilität, und es sind Reifenschäden möglich. Bei hohem Tempo auf der Autobahn kann das dramatische Folgen haben." Zu lange warten, sollte man mit der Anschaffung nicht. "Wer RDKS-Sensoren für seine Winterräder braucht, geht besser kein Risiko ein und kümmert sich möglichst frühzeitig darum"

Reifentests

Brauchen Sie neue Reifen? Das Angebot an Reifentypen und Herstellern ist riesig, die Auswahl sicher nicht leicht.  Als Reifenfachhandel beraten wir Sie natürlich gerne persönlich – aber vielleicht möchten Sie sich vorab informieren? Seriöse Informationen und ausführliche Testergebnisse bieten Ihnen die folgenden Portale:

Die Stiftung Warentest testet regelmäßig Winter- und Sommerreifen unterschiedlicher Hersteller und zeigt, mit welchen Reifen Autofahrer sicher und spritsparend mobil sein können – mit übersichtlichen Tabellen:
Stiftung Warentest - Reifentest

Auch der ADAC prüft pünktlich zur Winter- und Sommersaison gängige Herstellerfabrikate und gibt Kauf-Empfehlungen – mit übersichtlichen Tabellen:
ADAC - Reifentest

Autobild checkt gängige Reifentypen auf ihre Fahreigenschaften und veröffentlicht zum jeweiligen Saisonwechsel ausführliche Testergebnisse zu Sommer- und Winterreifen:
Autobild – Reifentest

Motorradfahrer finden umfangreiche Reifentests auf dem Portal von Deutschlands größter Motorradzeitschrift:
Motorrad online (unter Suche. Reifen)

Ab November 2012 bietet ein neues EU-Reifenlabel zusätzliche Hilfestellung bei der Reifenauswahl. Die spezifischen Eigenschaften Energieeffizienz, Nasshaftung und Rollgeräusch des jeweiligen Reifen werden ausgewiesen.
mehr Informationen zum neuen Reifenlabel

Unsere ReifenHotline: 030 - 612 77 66

Oder nutzen Sie
unsere Online-
Terminanfrage.

Hier klicken »


Wir liefern europaweit alle Auto-
und Motorradreifen!

Bundesweit zum Selbstkostenpreis, Bestellungen aus dem Ausland zzgl. Versandkosten (je nach Reifengröße).
Für den Reifenversand wählen Sie unsere ReifenHotline:
030 612 77 66 oder schicken uns eine e-Mail.

ContinentalUniroyalSemperitBarumDunlop - ReifenAutoreifen FuldaGoodyearReifenhersteller MichelinPirelliPneumant

Bei uns bekommen Sie Winterreifen, Sommerreifen, Ganzjahresreifen, Allwetterreifen, Kompletträder, Winterräder, Regenreifen, Motorradreifen, Gebrauchtreifen, Runderneuerungen, Alufelgen, Altreifenentsorgung, Schneeketten, Radkappen, Reifenservice, Reifenreparaturen (Vulkanisation).
Wir führen die Marken Semperit, Michelin, Pirelli, Avon, Bridgestone, Aurora, Barum, BF Goodrich, Continental, Dayton, Dunlop, Firestone, Debica, Eurotec, Fulda, Falken, Goodyear, Hankook

Reifen Sanders BerlinReifenprofil